Christoph Bergmann

Bitcoin: Die verrückte Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes

Hardcover, 416 Seite
ISBN: 978-3-9819886-0-4

20,90 Euro

Plus Versand ab 1,- Euro

Leseprobe (pdf)

Christoph Bergmann erklärt, worum es bei Bitcoin wirklich geht. Er beschreibt die Kryptowährung aus technischer, wirtschaftlicher und politischer Perspektive. Seine "Geschichte vom Aufstieg eines neuen Geldes" ist ein ebenso erhellendes wie fesselndes Lesevergnügen, das zur Standardlektüre für jeden gehört, der sich mit Kryptowährungen beschäftigt. Mehr Infos über das Buch

Der Autor: Christoph Bergmann schreibt seit gut fünf Jahren das Bitcoinblog.de. Die langjährige, intensive und leidenschaftliche Beschäftigung mit der digitalen Währung und die Liebe zur Sprache sind auf jeder Seite seines Buches zu spüren. Mehr Infos über den Autor

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Illustrationen
Rezensionen

Rezensionen

"Wenn du ein ernsthaftes Interesse an einem revolutionär neuem Geld hast und nicht nur auf Spekulation aus bist, solltest du dieses Buch auf jeden Fall lesen ... Es war mir durchweg ein Vergnügen in dem Buch zu lesen und ich habe mich in keinem der Kapitel gelangweilt. Im Gegenteil, über weite Teile, war ich wirklich gefesselt. Der Schreibstil von Christoph Bergmann ist klar und verständlich, und wird zurecht in der Community gelobt."
Sachbuch-Rezensionen.de

"Wenn Satoshi der Prophet einer neuen dezentraleren Welt ist, könnte man Christoph Bergmanns Buch vielleicht als dessen Bibel bezeichnen. Denn Bitcoin-Jünger werden hier auf jede denkbare Frage ihre Antwort finden. Allerdings nicht in Metaphern verschlüsselt, sondern für jedermann klar verständlich und unmissverständlich."
Coinkurier.de

"Als Leser wird mir klar, wie tief der Autor über Bitcoin und seine Entstehung informiert ist und wie, im besten Sinne, akribisch die Historie hier aufgearbeitet wird. Damit ist es bereits heute ein Geschichtsbuch welches mir hilft, das Thema zu verstehen. Und es ist stellenweise auch ein page turner, da man sich an den Details, wie der Kommunikation der Cypherpunks, kaum satt lesen kann und wissen will, wie es weiter geht."
Dezentrale-Bildung.de

"Es ist ein haptisch und optisch äußerst ansprechendes Hardcover-Buch, elegant gestaltet und geschrieben, mit gelungenen Illustrationen und interessanten Anekdoten. Es trifft meines Erachtens größtenteils den richtigen Ton, ist also zugänglich, ohne herablassend oder dumm zu wirken. Es ist gut lektoriert und enthält viele Quellen, sodass ich einiges Neues daraus gelernt habe. Vor allem aber liest es sich so flüssig und spannend, dass ich es gar nicht mehr weglegen wollte. Das Buch macht Spaß! Und es enthält auch fast alles, was man als Anfänger über Bitcoin wissen sollte."
Coinspondent.de

Das sagen die anderen ...

Ich habe ja schon einige Bücher aus der Bitcoin-Szene gelesen, aber das hat mir am meisten Spaß gemacht. Ich kann es jedem nur empfehlen, sich das zu holen. “
Bitcoin-Informant, Videoblogger
"In meinen Augen bisher das beste "allgemeine" Buch zum Thema Bitcoin, das ich lesen durfte."Bastian Lipp, Vorstand des Bundesverbands Bitcoin
"Ich habe dein Buch in drei Tagen verschlungen, es gefällt mir sehr gut. Eines der besten Bücher über die Geschichte von Bitcoin, das ich kenne."Aaron Koenig, Autor, Berater und Unternehmer
"GRATULATION zu diesem extrem interessanten und höchst spannenden, wie kurzweiligen Buch. Ich schaffe es normalerweise nicht ein Buch zu Ende zu lesen, diesesmal ist mir das aber im Schnelldurchlauf gelungen."ein Leser